Im Rahmen des IMBV Seedienstes leistet der SMYH auch diese Saison ab dem 11. Mai wieder einen entscheidenden Beitrag für die Sicherheit auf dem Untersee. Skipper mit langjähriger Reviererfahrung kümmern sich um Seebenutzer, die sich in einer Notlage befinden. Oftmals sind die Seedienstler als Erste vor Ort, wenn es gilt rasche Hilfe zu leisten. Erkennbar sind die Einsatzboote am „IBMV Seedienstbanner“.

 

Seedienst beim SMYH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*