Unsere 2. Vorstandssitzung 2020 fand auf Grund der aktuell geltenden Corona Verordnung im virtuellen Versammlungsraum statt, also auf der Plattform einer sogenannten „Videokonferrenz“.  Zur Evaluierung und Realisierung der technischen Voraussetzungen konnte im Vorstand auf bewährte Ressourcen zurückgegriffen werden.

Die Arbeitsatmosphäre war natürlich eine andere als bei den seitherigen Arbeitstreffen des Vorstands, es traten aber keinerlei Anlaufschwierigkeiten auf.  Unser 1. Vorsitzender hat mit eloquenter Moderation einen offenen Meinungsaustausch befördert, dabei aber stets zielgerichtet die Bearbeitung der Agenda im Auge behalten. Rückblickend galt es in der Saison 2020 für die Vereinsführung eine große Anzahl organisatorischer Aufgaben zu bewältigen, für die aber keine Blaupausen vorlagen und die für Unbeteiligte nicht so ohne weiteres zu erkennen waren. Resümierend dürfen wir im SMYH festhalten, dass der Verzicht auf unser Clubleben zwar schmerzhaft war, dass wir unseren Wassersport in der zurückliegenden Saison aber nahezu ohne Beeinträchtigung ausüben könnten.

Vorstandssitzung am 21.11.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*